login
search
 
subnavi
schnittnews
Canon HR10: Erster Canon AVCHD Camcorder mit 1080i Aufzeichnung auf DVD

07.05.07 - 12:39 Uhr
Kategorie: Camcorder-News

Ein Camcorder mit innovativer Leistung und praktischen Komfortfunktionen: der Canon HR10 für brillante HD Videos auf 8 cm DVDs – und der erste Canon Camcorder mit AVCHD-Technologie.

Der superkompakte, ultraleichte und schicke HR10 punktet auch mit Qualität: Canon HD Kamerasystem, Instant AF (High-Speed-Autofocus), optischer Super-Range Bildstabilisator, HDMI Schnittstelle und viele attraktive Digitalkamerafunktionen. Die 25p Progressive-Aufzeichnung sorgt in Verbindung mit dem CINE-Modus für echtes Kinoflair. Wahlweise kann im HD- oder SD (4:3 oder 16:9)-Format aufgezeichnet werden. Der Canon HR10 ist ab August 2007 für 1299,-* Euro im Fachhandel erhältlich.

Professionelle Details

Mit innovativer Technologie, die für die Canon Profi-Camcorder entwickelt wurde, sorgt der HR10 für exzellente Videoqualität: Instant AF für die schnelle und präzise automatische Scharfstellung, optischer Super-Range Bildstabilisator zur Reduzierung der Verwacklungsunschärfe – das sind nur einige Eckdaten des hochwertigen Canon HD-Kamerasystems. Alle Komponenten sind hervorragend aufeinander abgestimmt – Canon HD-Videoobjektiv, Canon Full-HD-CMOS-Sensor und der HD-optimierte DIGIC-DV-II-Prozessor werden von Canon selbst entwickelt und gefertigt. Auf jahrelanger Erfahrung und dem Knowhow bei der Entwicklung von TV-Objektiven basiert das präzise 10fach optische Zoomobjektiv des HR10. Es wurde speziell für die feine Detailzeichnung bei der HD-Aufzeichnung optimiert. Der Canon Full-HD-CMOS-Sensor mit einer Auflösung von 1.080 x 1.920 Pixeln ermöglicht 1080i HD-Videos. Zusammen mit dem RGB-Primärfarbenfilter und der effizienten Rauschreduzierung ergibt dies gestochen scharfe Videos mit lebendigen, realistischen Farben. Die optimierte Rauschunterdrückung liefert präzise Bilder mit exzellenter Farbwiedergabe. Der DIGIC-DV-II-Prozessor ist für zuverlässige HD-Signalverarbeitung ausgelegt, wobei Foto- und Videosignale separat verarbeitet werden. Daher sind hochaufgelöste Fotos auch bei zeitgleicher HD-Videoaufzeichnung möglich.

Leicht und universell

Nur 530 Gramm leicht und ein ultrakompaktes, modernes ansprechendes Design: Der Canon HR10 liegt als derzeit kleinster AVCHD-Camcorder ergonomisch gut in der Hand. Sein großes und brillantes 2,7-Zoll-Breitbild-LC-Display zeichnet sich durch ein großes Farbspektrum aus und kann vertikal und horizontal um jeweils bis zu 135°geschwenkt werden. So vermittelt es auch mehreren Betrachtern eine gute Übersicht. Die spezielle Oberflächenvergütung steigert die Brillanz und die Resistenz gegen Kratzer.

Kreative Möglichkeiten

Film-Fans entdecken mit dem HR10 dank 25p HD-Aufzeichnung (Progressive) ganz neue kreative Möglichkeiten. Der Cine-Bildmodus steht bei der HD- und SD-Aufzeichnung zur Verfügung, bietet eine automatische Einstellung von Cine-Gamma, Cine-Matrix und weitere Funktionen. Die Kombination aus 25p Aufzeichnung und Cine-Modus (25p Cinema-Modus) sorgt dann für den Kinolook. Aber egal, ob 25p, HD, SD, 4:3 oder 16:9 – die Vielfalt der möglichen Aufzeichnungsarten machen den Canon HR10 zum perfekten Partner für den anspruchsvollen Dreh.

Komfort auf Knopfdruck

Ob Digitalkamera-Features wie 9-Punkt AiAF, Histogramm-Anzeige, integrierter Blitz und PictBridge-Unterstützung für den Fotodirektdruck oder der Quick-Start-Modus, der den HR10 aus dem Standby-Modus in die nahezu sofortige Aufnahmebereitschaft versetzt – alles bleibt angenehm unkompliziert. Per HDMI-Schnittstelle spielt der HR10 kompatiblen HD-ready Fernsehgeräten zu: Über ein einziges Kabel erfolgt dann die hochwertige Übertragung der Audio- und Videosignale. Alternativ lässt sich das im AVCHD-Format aufgezeichnete und auf 8 cm DVD gespeicherte Videomaterial auch über Blue-ray-kompatible DVD-Player abspielen.

Komplettpaket

Zum Lieferumfang des HR10 gehört ein umfangreiches Softwarepaket. Canon ZoomBrowser EX (für Windows) und ImageBrowser (für Macintosh) sind Software-Tools für unkompliziertes Herunterladen, Speichern und Auffinden von Bildmaterial, für die Layoutgestaltung und den Druck von Einzelbildern. Die Corel-Software-CD-ROM umfasst verschiedene Anwendungen zur Verwaltung der im AVCHD-Format aufgezeichneten Videos, zum Beispiel: Kopieren oder Wiedergabe von AVCHD-Material und Konvertierung von AVCHD auf DVD sowie Tools zur Bearbeitung von AVCHD-Videos. Und last but not least stehen im Canon iMAGE GATEWAY nach erfolgter Registrierung 100 MB Speicherplatz für die persönliche Online-Galerie zur Verfügung.

Verfügbar im Handel ab August 2007
HR10 für 1299,-* Euro