login
search
 
subnavi
schnittnews
Mit TerraTec und MAGIX kinderleicht digitalisieren: von VHS auf DVD mit dem neuen Grabster AV 150 MK II

09.05.07 - 15:26 Uhr
Kategorie: Hardware-News

Mit dem neuen TerraTec Grabster AV 150 MK II werden mit wenigen Mausklicks aus alten VHS-Bändern digitale Filme in höchster Qualität. Ab sofort wird der neue Grabster AV 150 MK II vom Nettetaler Multimedia-Spezialisten angeboten.

Er geht für 59,99 Euro (99 SFR) über den Ladentisch. Mit der beiliegenden Vollversion von MAGIX Filme auf CD & DVD (TerraTec Edition) lässt sich das Ergebnis dann auf DVD archivieren. Simpler geht es nicht!

Der Anschluss des Grabster AV 150 MK II ist äußerst komfortabel. Einfach mit dem USB 2.0-Port des Rechners oder Notebooks verbinden, Software installieren – fertig. Nach Anschluss des Videorekorders steht der Sicherung der wertvollen Erinnerungen und gesammelten Serien nichts mehr im Wege. Files können u.a. in typischen DVD-Formaten MPEG1- oder MPEG 2-Format digitalisiert werden. Aber auch andere Exportformate* werden unterstützt. Danach einfach lästige Werbeunterunterbrechungen herausschneiden, Überblendeffekte hinzufügen, den Lieblingssong auf die Tonspur ziehen, individuelle Menüs erstellen und ab auf DVD. Die volle PAL-Auflösung von 720 x 576 Pixeln garantiert dabei extrem hohe Videoqualität. Anschließen lassen sich alle Geräte mit analogen Videoausgängen (Camcorder, Sat-Receiver oder DVD-Player). Dies eröffnet weitere Anwendungsmöglichkeiten. So wird aus jedem PC ein multifunktionaler "digitaler Videorekorder" für DVD, SVCD und VCD!

Aufnehmen, schneiden und brennen – so der einfache Bearbeitungsablauf für die schnelle Video-Disc. Doch nicht nur für Anfänger stellt die MAGIX-Software Filme auf CD & DVD mit der intuitiven Benutzeroberfläche und einer strukturierten, eindeutigen Funktionsauswahl die ideale Lösung zum schnellen Erstellen von eigenen Filmen auf DVD oder CD dar. Auch Experten kommen mit vielen optionalen Einstellmöglichkeiten voll auf ihre Kosten. Mit im Paket ist auch die Möglichkeit, eigene Filme auf dem MAGIX-Portal - dem MAGIX Online Album - hochzuladen. Bequem und ganz ohne Programmierkenntnisse kann so das Urlaubsvideo den Freunden im Web präsentiert werden.

Details

USB 2.0
Video Standards: PAL, NTSC und SECAM
Analoge Signaleingänge: Composite (Cinch), S-Video und Audio
Aufzeichnungsrate PAL: bis zu 720x576 Pixel/25 fps
Aufzeichnungsrate NTSC: bis zu 720x480 pixel/29,9 fps
Bildgröße: 160x120 bis 720x576 Pixel
Software-Schnittstelle: Windows WDM Treiber
Stromversorgung 5V über den USB-Anschluss

* sofern Videocodec auf dem System vorhanden ist